Hämatit

Hämatit / Blutstein / Eisenrahm / Roteisenstein / Eisenglanz


Klasse/Gruppierung: Oxide

Autor: Walter J. Pilsak
Mail: walter.pilsak@gmx.de
Website: www.pilsak.de

Dokument: WP 00024

► mehr Mineralien


Farbe:
rot, metallisch schwarzgrau, bunt anlaufend

Kristalle:
trigonal; dipyramidal, dick- bis dünntafelig, derb, blättrig, radialstrahlig

Härte:
6,5

Spaltbarkeit:
keine

Dichte:
5,2-5,3

Strichfarbe:
rot bis rotbraun

Formel:
Fe2O3

Glanz:
Metallglanz

Bruch:
muschelig

Das Mineral Hämatit kommt in zwei Varietäten vor. Als Eisenglanz tritt es in gut auskristallisierter und als Roteisenerz in feinkristallisierter Form auf. Die sehr flächenreichen Kristalle sind oft sehr verschieden ausgebildet. Hämatit ist bläulich, stahlgrau bis Eisenschwarz oder aber rot bis bunt angelaufen.

Hämatit Eisenglanz

Da Hämatit in polierter Form glänzt, wurden im Altertum große Kristalle als Spiegel verwendet. Hiervon stammt auch die gelegentlich verwendete Bezeichnung „Specularit“, was griechisch Spiegel bedeutet. Als Amulett sollte Hämatit gegen Blutungen helfen. Der Name Hämatit, der von griech. Blut kommt, sowie die volkstümliche Bezeichnung „Blutstein“ stammen jedoch nicht von dieser erhofften Eigenschaft, sondern davon, dass sich das Kühlwasser beim Schleifen des Minerals blutrot färbt. Auch dünne Hämatitblättchen sind durchscheinend rot. Früher fand dieses Mineral bei uns einmal Verwendung als Trauerschmuck.

Literatur u.Quellen:
Mineralfundstellen Atlas Deutschland / S.Weiß / München
Das große Mineralienbuch / Ladurner, Purtscheller / Insbruck 1990
GU Naturführer Mineralien u. Kristalle / R.Hochleitner / München 1986



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Mit der Nutzung der Website Natur-Lexikon.com stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google zu. Weitere Details entnehmen Sie den Informationen zum Datenschutz. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Hämatit

Natur-Lexikon.com