kleiner Eisvogel

Kleiner Eisvogel (Limenitis camilla)

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda)
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera)
Familie: Edelfalter (Nymphalidae)

Autor: Manfred Hund
Mail: manfred.hund@web.de
Website: http://www.manfredhund.de

Dokument: MH 00029

► mehr Schmetterlinge


Aussehen:
Flügeloberseite schwarzbraun mit einer weißen, von dunklen Flügeladern durchbrochenen Binde. Die Unterseite ist orangerot-weiß mit dunklen Punkten an den Rändern. Spannweite 45-55mm

Vorkommen:
Überall in Europa mit Ausnahme von Nordskandinavien.

Lebensweise:
Man beobachtet den Falter nur sehr selten an Blüten. Häufiger sieht man ihn an feuchten Wegstellen, ja sogar an Tierkot saugen. Die Flugzeit ist Juni bis August in einer Generation, man trifft ihn in feuchten Laubwäldern mit offenen Lichtungen bis in etwa 1500m Höhe an. Die Falter bilden Reviere, aus denen sie Nebenbuhler vertreiben.

Die Raupen, welche an der Roten Heckenkirche (Lonicera xylosteum), am Geißblatt oder an der Schneebeere (Symphoricarpos rivularis) leben, fressen bis zum Ende des Sommers, bauen sich dann ein tütenförmiges Gespinst aus einem Blatt, in dem sie überwintern. Im Frühjahr setzen sie die Nahrungsaufnahme fort und verpuppen sich im Juni.

Ähnliche Arten:
Der blauschwarze Eisvogel (Limenitis reducta), der einen leichten Blauschimmer auf der Flügeloberseite aufweist und an den Flügelrändern eine Reihe blauer Punkte besitzt.

Der Schwarze Trauerfalter (Neptis rivularis) ähnelt ebenfalls dem Kleinen Eisvogel, bei ihm treten jedoch die Flügeladern deutlich kräftiger durch das weiße Band hervor, auch sind die Flügel stärker abgerundet.



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Mit der Nutzung der Website Natur-Lexikon.com stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google zu. Weitere Details entnehmen Sie den Informationen zum Datenschutz. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Kleiner Eisvogel

Natur-Lexikon.com