kleiner Fuchs

Kleiner Fuchs (Aglais urticae)

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda)
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera)
Familie: Edelfalter (Nymphalidae)

Autor: Manfred Hund
Mail: manfred.hund@web.de
Website: http://www.manfredhund.de

Dokument: MH 00010

Fotos: Manfred Hund

► mehr Schmetterlinge


Aussehen:
Die Spannweite beträgt 45-50mm, die Oberseite der Flügel hat einen orangen
Grundtonund die Vorderflügel haben am oberen Rand schwarze und gelbe
Flecken. Das schwarze Saumband am Flügelrand enthält kleine blaue Flecken.
An der Basis sind die Hinterflügel schwarzbraun. Das Weibchen ist meist
etwas größer als das Männchen. Die Raupe ist schwarz mit gelben
unterbrochenen Rücken- und Seitenstreifen und schwarzen Dornen.

Kleiner Fuchs Unterseite

Vorkommen/Verbreitung:
Der Kleine Fuchs ist einer der häufigsten Tagfalter, er kann im zeitigen
Frühjahr als einer der ersten Falter beobachtet werden, in Mitteleuropa in
2-3 Generationen wobei die letzte auf Dachböden, Garagen oder in Baumhölen
überwintert. Er ist in ganz Europa bis zum Nordkap und Asien verbreitet,
fehlt aber in Afrika. Er fliegt im Hochgebirge bis etwa 3000m.

Lebensweise:
In meinem Garten kann ich den Falter wärend der ganzen Blütezeit des
Buddleia (Sommerflieder) von Juni bis Oktober beobachten.
Die Raupen leben auf Brennesseln (Urtica dioica) und Hopfen (Humulus
lupulus) gesellig zusammen bis zur letzten Häutung. Nach einer Freßzeit von
etwa einem Monat verpuppen sie sich und nach weiteren 12 - 14 Tagen schlüpft
der Falter aus.

Ähnliche Art:
Großer Fuchs (Nymphalis polychloros). Diese Art ist etwas
größer und es fehlen die gelben Flecken auf den Vorderflügeln und die
schwazbraunen Flecken auf den Hinterflügeln.



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Mit der Nutzung der Website Natur-Lexikon.com stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google zu. Weitere Details entnehmen Sie den Informationen zum Datenschutz. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Kleiner Fuchs

Natur-Lexikon.com