Diestelfalter

Distelfalter (Vanessa cardui)

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda)
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera)
Familie: Edelfalter (Nymphalidae)

Autor: Manfred Hund
Mail: manfred.hund@web.de
Website: http://www.manfredhund.de

Dokument: MH 00007

Fotos: Manfred Hund / Matthias Zimmermann

► mehr Schmetterlinge


Aussehen: Spannweite 4-6 cm. Die Oberseite ist orange mit braunschwarzen
Zeichnungen und weißen Flecken an der Spitze des Vorderflügels. Die
Unterseite hat kleine Augenflecken.

Diestelfalter von vorn

Diesen Falter konnte ich in Ruhe
'digitalisieren' während er es sich am Lavendel meines Vorgartens schmecken
ließ. Problemlos kam ich mit der Kamera auf ca. 10 cm an ihn ran.
Fluggeschwindigkeit bis etwa 30 km/h (mit meinem Fahrradtacho gemessen,
während ich einem Distelfalter nachfuhr).

Raupe vom Diestelfalter
Diestelfalter in Lavendel

Lebensweise:
Er ist fast auf der ganzen Erde verbreitet mit der Ausnahme von
Südamerika und Australien und einer der Wanderfreudigsten Schmetterlinge. In
Nordafrika dauernd heimisch, wandert die Art von hier aus in großen
Schwärmen über das Mittelmeer nach Europa. Hier entsteht daraus eine
einheimische Generation. Die Falter können nördlich der Alpen nicht
überwintern und gehen zum Großteil zugrunde. Manche versuchen den Rückflug
in den Süden und einige schaffen es sogar.

Die Falter sind an blütenreichen, offenen Geländen zu finden. Die Raupe lebt
auf Disteln, Brennesseln und Kletten.



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Mit der Nutzung der Website Natur-Lexikon.com stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google zu. Weitere Details entnehmen Sie den Informationen zum Datenschutz. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Distelfalter

Natur-Lexikon.com