C-Falter Unterseite

C-Falter (Polygonia C-album)

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda)
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera)
Familie: Edelfalter (Nymphalidae)

Autor: Manfred Hund
Mail: manfred.hund@web.de
Website: http://www.manfredhund.de

Dokument: MH 00001

► mehr Schmetterlinge


Der C-Falter verdankt seinen Namen einem kleinen weißen C auf der ansonsten
unscheinbaren Unterseite seiner Hinterflügel. Die Flügelränder sind stark
gezackt. Er erreicht etwa 5 cm Spannweite und fliegt von Mai bis Oktober.

C-Falter Oberseite

Ab August fliegt die 2. Generation, die auch überwintert und erscheint wieder
im Frühjahr. Man begegnet ihm in lichten Wäldern, in Auen und in Gärten.


Foto: Matthias Zimmermann

Die rot-braune Raupe lebt auf Ulmen, Hopfen, Haseln, Weiden und anderen
Laubbäumen. In Südfrankreich und Italien gibt es eine nahe verwandte Art,
Polygonia egea, welche eine viel hellere Oberseite und ein weißes Y auf
der Unterseite der Hinterflügel hat.

Verbreitungsgebiet: Europa bis 66° Nord, Nordafrika



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Mit der Nutzung der Website Natur-Lexikon.com stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google zu. Weitere Details entnehmen Sie den Informationen zum Datenschutz. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

C-Falter

Natur-Lexikon.com