Zwergstrandläufer

Zwergstrandläufer (Calidris minuta)

Gattung: Strandläufer (Calidris)
Familie:
Schnepfen (Scolopacidae)
Ordnung: Wat-, Möwen-, Alkenvögel (Charadriiformes)
Klasse: Vögel (Aves)

Autor: Sönke Morsch
Mail: smorsch at natur-lexikon.com

Website : www.fotonatur.de

Dokument: SM 00046

► mehr Vögel


Regelmäßiger Durchzügler.

Kennzeichen
Etwa Sperlingsgröße. Im Flug weiße schmale Flügel. Braune Augen. Schwarze Füße und auch schwarzer Schnabel. Kurzbeinig. Kleinste europäische Art der Strandläufer.

Verbreitung
Das Brutgebiet reicht von Nordnorwegen bis etwa Mittelsibirien.  Langstreckenzieher, deren Hauptüberwinterungsgebiet in ganz Afrika liegt. Von Binnenlandgewässern bis zu den Küsten. Vereinzelt kann es aber auch bis nach Südasien gehen. Meist im Oktober kann man den Zwergstrandläufer auch an der Nordseeküste beobachten. Auch an Binnengewässern ist diese Art  um diese Zeit an zutreffen.

Biotop
Brutvogel der Arktis und Subarktis. Feuchte Stellen in der Tundra und Küsten dienen als Brutrevier.
Auf dem Zug an  Schlick-, Schlamm- oder Sandflächen zu finden.

Nahrung
Insekten, kleine Würmer mitunter auch Sämereien. Vergesellschaftet sich bei der Nahrungssuche gern mit anderen Strandläufer wie z.B. dem Alpenstrandläufer oder dem Knutt (Foto unten).

Verhalten
Tagaktiv. Zieht aber nachts. Nahrung wir auf Schlamm oder Sandbänke aufgenommen. Auch Spülsäume am Meer oder Seen. Scheinbar keine ausgesprochenen Reviere am Brutplatz.  Während des Zuges in kleinen Trupps. Nicht sehr scheu gegenüber Menschen.

Fortpflanzung
Es ist über den Zwergstrandläufer zur Brutzeit sehr wenig bekannt. Wahrscheinlich kommen auf ein Gelege zwei Männchen. Gelegegröße 4 –5 Eier.

Alter
Ältester Ringfund 12 Jahre.



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Mit der Nutzung der Website Natur-Lexikon.com stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google zu. Weitere Details entnehmen Sie den Informationen zum Datenschutz. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Zwergstrandläufer

Natur-Lexikon.com