Spaltenkreuzspinne

Spaltenkreuzspinne (Nuctenea umbratica)

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda)
Klasse: Spinnentiere (Arachnida)
Ordnung: Webspinnen (Araneae)
Familie:
Radnetzspinnen (Araneidae)

Autor: Matthias Zimmermann
Website: http://www.natur-lexikon.com

Dokument: MZ 00140

Alle Fotos: Wolfgang Kairat

► mehr Spinnen


Die Spaltenkreuzspinne kommt in ganz Mitteleuropa vor und ist überall sehr häufig.

Typischerweise findet man die Spaltenkreuzspinne an altem Holz, Zäunen oder hinter loser Baumrinde. Wegen ihrer verstecken Lebensweise ist sie nur selten tagsüber zu sehen.

Spaltenkreuzspinne Männchen

Der Körper der Spaltenkreuzspinne wirkt flachgedrückt und sehr breit. Durch diese Körperform kann sie sich – trotz ihrer Körpergröße - sehr gut in kleinen Spalten und Nischen verstecken. Dies hat ihr auch den Namen gegeben. Durch anspannen von Quermuskeln kann sie sich noch flacher machen. Die Ansatzpunkte dieser Quermuskeln kann man als kleine Vertiefungen auf dem Hinterleib gut erkennen.

Spaltenkreuzspinne mit Beute

Der Körper der Spaltenkreuzspinne ist rotbraun, graubraun bis fast schwarz gefärbt. Auf dem Hinterleib ist eine dunkle Blattzeichnung zu erkennen, welche gelblich oder gelb-grünlich eingefasst ist. Ihr Körper besitzt eine Länge von gut 15 mm bei den Weibchen, die Männchen sind mit 6 – 8 mm deutlich kleiner.

Die sehr großen, fast 70 cm umfassenden Netze der Spaltenkreuzspinne sind exzentrisch gebaut. D.h. die Narbe ist nicht mittig, sondern stärker zum Rand hin verschoben. Die Verschiebung deutet in Richtung ihrer Versteckes (Retraite). In diesem Versteck hält sich die Spinne tagsüber verborgen. Ein Signalfaden ist dabei von der Netznarbe zu ihrem Versteck gespannt. Nur in der Nacht ist sie normalerweise dauerhaft im Netz zu sehen.

Reife Exemplare der Spaltenkreuzspinne sind ganzjährig anzutreffen.



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Spaltenkreuzspinne

Natur-Lexikon.com