Stinkende Nieswurz Palmblättrige Nieswurz, Stinkende Nieswurz (Helleborus foetidus)

Familie: Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae)
Ordnung : Hahnenfußartige (Ranunculales)
Klasse: Zweikeimblättrige (Dicotyledoneae)
Unterabteilung: Bedecktsamer (Angiospermae)
Abteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)

Autor: Gabriele Jesdinsky
Website: gartendatenbank.de

Dokument: GJ 00024

► mehr Pflanzen

Siehe auch: Giftpflanzen Gartenpflanzen


Blütezeit, Wuchsform, Lebensform
Dezember - April
Breite/Höhe: ca. 0,4 m
Staude (mehrjährig)

Besonderheiten
Besonders gutes Beispiel für den bei den Helleborus-Arten typischen fließenden Übergang der Laubblätter über Hochblätter in die Blütenblätter:

Bei den Blütenblättern handelt es sich eigentlich um die Kelchblätter.
Dies ist der Grund dafür, dass sie nicht abgeworfen werden und die Blüten so lange haltbar sind.
Die Kronblätter sind zu tütenförmigen Nektarblättern umgebildet.

Identifizierungskennzeichen
1. Kleine grüne, purpurgesäumte Blüten schon ab Winter, glockenförmig hängend, in vielblütigem Blütenstand
(<-> H. viridis: Abgespreizte, anemonenähnliche Blüten)
2. Blütenstängel von unten an beblättert
(<-> H. niger, H. viridis, H. dumetorum: Grundständige Blätter)


Weitere Merkmale, Sonstiges
Wintergrün;
meist 3 vielsamige Balgfrüchte

Verwendung
Winterblühende Zierpflanze für kalkhaltigen, halbschattigen Gehölzrand in naturnahen Gärten.
Sehr giftig.

Natürliche Verbreitungsgebiete
Nährstoffreiche, kalkhaltige Böden im Halbschatten; 
Gebüsche, Bergwaldränder, steinige Abhänge;
selten; geschützte Art



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Mit der Nutzung der Website Natur-Lexikon.com stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google zu. Weitere Details entnehmen Sie den Informationen zum Datenschutz. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Stinkende Nieswurz

Natur-Lexikon.com