Waldbrettspiel

Waldbrettspiel (Pararge aegeria)

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda)
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera)
Familie: Edelfalter (Nymphalidae)

Autor: Gabriele Jesdinsky
Website: gartendatenbank.de

Dokument: GJ 00017

► mehr Schmetterlinge


Identifizierungskennzeichen
1. mittelgroß
2. dunkelbraune Grundfärbung
3. Vorderflügel, Ober- und Unterseite je ein schwarzgekernter Augenfleck
4. Hinterflügel je 3 weitere in einer Reihe und ein keilförmiger heller Fleck, sonst ungezeichnet

Flugzeit
April-September

Lebensraum, Verbreitung

an sonnigen Stellen in lichten Laubwäldern; häufig

Waldbrettspiel Unterseite
Foto: Matthias Zimmermann

Lebensweise
ca. 2 Generationen pro Jahr;
Männchen leben in Revieren, die sie gegen andere Männchen derselben Art verteidigen.
Sitzen selten an Blüten, oft auf Blättern, ->Laubfalter

Wirtspflanzen
Futterpflanzen der Raupe, Rispengras (Poa annua), Knäuelgras (Dactilis glomerata), Quecke (Agropyron repens)


Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Mit der Nutzung der Website Natur-Lexikon.com stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google zu. Weitere Details entnehmen Sie den Informationen zum Datenschutz. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Waldbrettspiel

Natur-Lexikon.com