Sommer-Stielporling

Sommer-Stielporling (Polyporus ciliatus)

Klasse Ständerpilze (Basidiomycetes)
Ordnung Polyporales
Familie: Porlinge (Polyporaceae)
Gattung: Stielporlinge (Polyporus)

Autor: Frank Moser
Mail: fr-moser@t-online.de
Website: Frank-Moser.de

Dokument: FM 00197
ungenießbar

► mehr Pilze


Kurzbeschreibung:
gelbbrauner bis graubrauner Porling des Frühlings/Frühsommers mit ähnlich gefärbtem und +/- deutlich genattertem Stiel auf  am Boden liegenden Ästen von Laubbäumen und deren Stubben.

Hut:
bis ca. 10 cm breit; grau-, gelb- oder dunkelbraun; kaum gezont; feinfilzig bis feinschuppig; trocken, dünnfleischig; Rand scharf und eingebogen, Huthaut lässt sich nicht abziehen

Sommer-Stielporling 02

Röhren:
sehr kurz, am Stiel kurz herab laufend; hellockerlich bis cremeweiß

Poren:
grauweißlich bis cremeweißlich; sehr klein und mit bloßem Auge (vor allem bei jungen Fruchtkörpern) kaum erkennbar, rundlich bis eckig;

Stiel:
bis.ca 8 cm lang und bis ca. 10 mm stark; meist mittig, seltener leicht exzentrisch stehend; zylindrisch; Basis etwas dicker; anfangs graubräunlich - feinfilzig, dann graubräunlich genattert auf weißlich-grauem Grund

Sommer-Stielporling 03

Fleisch:
zäh, weiß, elastisch, Geruch und Geschmack unauffällig

Sporenstaub:
weißlich

Wert:
ungenießbar

Sommer-Stielporling 04

Vorkommen:
April bis Juni an alten, am Boden liegenden Ästen und Stubben von Laubbäumen, verbreitet und häufig

Verwechslungsmöglichkeit:
Mitunter stehen im April an gleichen Standorten noch Fruchtkörper des Winter-Stielporlings,  dessen Poren sind jedoch deutlich größer und problemlos auch mit bloßem Auge erkennbar.



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Mit der Nutzung der Website Natur-Lexikon.com stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google zu. Weitere Details entnehmen Sie den Informationen zum Datenschutz. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Sommer-Stielporling

Natur-Lexikon.com