Rotrandiger Baumschwamm

Rotrandiger Baumschwamm (Fomitopsis pinicola)

Klasse Ständerpilze (Basidiomycetes)
Ordnung Polyporales
Familie: Porlinge (Polyporaceae
)
Gattung: Baumschwämme (Fomitopsis)

Autor: Frank Moser
Mail: fr-moser@t-online.de
Website: Frank-Moser.de

Dokument: FM 00190
ungenießbar

► mehr Pilze


Kurzbeschreibung:
ganzjähriger konsolen- oder hufförmiger, harter, rötlichbrauner Pilz mit gelbbräunlicher Unterseite, meist hellgelblichem Rand auf liegendem oder noch stehendem Totholz von Nadel- oder Laubbäumen

Rotrandiger Baumschwamm 02

Fruchtkörper:
anfangs knollenartig die Rinde aufbrechend, dann zunehmend konsolen- oder hufförmig, bis ca. 40 cm breit, bis ca. 10 cm dick und bis ca. 20 cm vom Substrat abstehend; breit am Baum angewachsen; Oberfläche +/- deutlich konzentrisch gezont; bucklig; Wachstumsrand gelblich, weißlich, oft mit Gutationstropfen (wasserähnliche, Oxalsäure enthaltende Flüssigkeit); Oberfläche der äußeren Zonen eher unterschiedlich rötlichbraun,  zum Substrat hin dunkler bis schwärzlich, lackartig glänzend und durch Feuerzugflamme zum Schmelzen zu bringen

Rotrandiger Baumschwamm 03

Röhren:
blass- oder holzgelblich, geschichtet nach Zuwachszonen (nur im Schnitt zu sehen);

eng, dünn, lang

Poren:
jung blass holzfarben, später blass bräunlich; rund

Rotrandiger Baumschwamm 04

Fruchtfleisch
(Trama): hart, zäh, holzig; anfangs gelblich, dann hell holzfarbig; Geruch +/- stark säuerlich

Rotrandiger Baumschwamm 05

Sporenstaub:
weiß

Wert:
ungenießbar

Rotrandiger Baumschwamm 06

Vorkommen:
das ganze Jahr über an liegendem oder noch stehendem Holz von Laub- und Nadelbäumen, selten als Parasit an noch lebenden Bäumen, in höheren Lagen (Gebirge) häufig an Fichten (daher auch sein anderer Name: Fichtenporling), Ausstoß der Sporen von Frühjahr bis Herbst, Alter der Pilze: mehrere Jahre.

Rotrandiger Baumschwamm 07



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Mit der Nutzung der Website Natur-Lexikon.com stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google zu. Weitere Details entnehmen Sie den Informationen zum Datenschutz. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Rotrandiger Baumschwamm

Natur-Lexikon.com