Gebänderter Dauerporling (Coltricia perennis)

Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes)
Ordnung: Nichtblätterpilze (Aphyllophorales)
Familie:
Borstenscheibenartige (Hymenochaetaceae)
Gattung: Borstenscheiblinge (Hymenochaete)

Autor: Frank Moser
Mail: fr-moser@t-online.de
Website: Frank-Moser.de

Dokument: FM 00176
ungenießbar

► mehr Pilze


Kurzbeschreibung:
ziemlich kreisrunder, dünner, deutlich gezonter, trichterförmiger, in verschiedenen Braun- oder Gelbbraunvarianten gefärbter Porling am Boden

Hut:
bis ca. 8 cm breit; meist trichterförmig, im Alter auch verflacht; rund; gelbbraun bis rostbraun; Oberseite trocken, feinsamtig; deutlich konzentrisch gezont; dünn; zäh; häufig mit anderen Hüten verwachsen, Rand leicht wellig und heller

Röhren:
kurz, bräunlich

Poren:
jung weißlich, dann grau- oder gelbbräunlich; am Stiel ein Stück herablaufend

Stiel:
bis ca. 4 cm lang; nach oben verbreitert und zentral in den Hut übergend, an der Basis verdickt und mit dem Boden eine recht feste Knolle bildend; gelb- bis rostbraun, zäh, samtartig

Fleisch:
sehr dünn ( ca. 1 mm): lederartig zäh; im Stiel holzig; rostbräunlich

Sporenstaub:
gelb-bräunlich

Wert:
ungenießbar

Vorkommen:
Juni/Juli – November am Boden vor allem im Nadelwald, mitunter auch im Laubwald; auf Sandböden/sandigen Wegen, selten auf Kalkböden; im Rückgang begriffen;

Interessantes:
Der Pilz überdauert häufig den Winter und ist noch oft im Frühjahr durch Algen grünlich gefärbt zu finden



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Mit der Nutzung der Website Natur-Lexikon.com stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google zu. Weitere Details entnehmen Sie den Informationen zum Datenschutz. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Gebänderter Dauerporling

Natur-Lexikon.com