Polsterpilz

Weißer Polsterpilz (Ptychogaster fuliginoides)

Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes)
Ordnung: Nichtblätterpilze (Aphyllophorales)
Familie: Porlingsartige (Polyporaceae s. l.)
Gattung: Polsterpilze (Polygaster)

Autor: Frank Moser
Mail: fr-moser@t-online.de
Website: Frank-Moser.de

Dokument: FM 00164
ungenießbar

► mehr Pilze


Kurzbeschreibung:
Weißlicher, rosa-weißlicher, später oder auch bei Druck bräunlicher, zottig-filziger, kissen- oder polsterförmiger Pilz.

Weisser Polsterpilz

Fruchtkörper:
halbkugelig, unregelmäßig kissen- oder polsterförmig, filzig-zottig oder borstig-haarig; weiß, rosa, mit zunehmendem Alter und bei Druck allmählich auch bräunlich; anfangs weich und saftig, dann korkartig; weich; feucht. Aufgeschnitten zeigen sich konzentrische, hellbräunliche Zonen.

Polsterpilz

Wert:
Ungenießbar!

Vorkommen:
August – Oktober meist einzeln, aber auch in kleineren Gruppen im Nadelwald an Stümpfen von Kiefer oder Fichte oder Holzstücken am Boden, selten.

Querschnitt Polsterpilz

Wissenswertes:
Der Weiße Polsterpilz ist die Nebenfruchtform eines deutlich selteneren, kleineren Porlings. Diese Nebenfruchtform wird auch als imperfekter Pilze bezeichnet, in dessen Entwicklungszyklus die Phase der sexuellen Befruchtung fehlt oder noch nicht entdeckt wurde. Die Vermehrung erfolgt hier durch asexuell gebildete Sporen. (siehe: Wikipedia: „Imperfekte Pilze“).

Imperfekte Pilze sind keine einheitliche Verwandtschaftsgruppe, sondern eine „künstliche“ Gruppe.



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Mit der Nutzung der Website Natur-Lexikon.com stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google zu. Weitere Details entnehmen Sie den Informationen zum Datenschutz. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Weißer Polsterpilz

Natur-Lexikon.com