Goldgelber Zitterling

Goldgelber Zitterling (Tremella mesenterica)

Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes)
Ordnung: Tremellales
Familie: Zitterlingsartige (Tremellaceae)
Gattung:
Drüslinge (Exidia)

Autor: Frank Moser
Mail: fr-moser@t-online.de
Website: Frank-Moser.de

Dokument: FM 000149
ungenießbar

► mehr Pilze


Kurzbeschreibung:
goldgelber, hirn- oder gekröseartig geformter, gallertartiger Pilz auf abgestorbenen Laubholzästen und –zweigen.

Fruchtkörper:
gallertartig; mit zusammengezogener Basis; 2 – 5cm breit (evtl. auch breiter),2 – 4cm hoch; oft in Reihe wachsend und die Rinde durchbrechend; jung leuchtend gelb und hirnartig, dann gekröseartig, unregelmäßig, faltig-lappig, alt schlaff herabhängend und blassgelblich; Oberfläche glatt und leicht glänzend; bei Trockenheit schrumpft der Fruchtkörper knorpelig zusammen und färbt sich orange-gelb, bei Feuchtigkeit quillt er wieder auf.

Fleisch:
jung gallertartig-zäh, gelatinös, im Alter weich und fast zerfließend; Geruch und Geschmack unbedeutend.

Sporenstaub:
weißlich.

Vorkommen:
ganzjährig an abgestorbenen Laubholzzweigen und –ästen, bes. an Rotbuche und Weide, selten an Nadelholz; vor allem bei Feuchtigkeit; häufig in Europa, vom Flachland bis ins Gebirge.

Interessantes:
Der Goldgelbe Zitterling wächst, wie die anderen ca. 25 in Europa bekannten Zitterlings-Arten, sowohl saprophytisch als auch parasitisch und verursacht Weißfäule.

Mitunter wird eine hellgelbe Form des Goldgelben Zitterlings als eigenständige Art – Tremella lutescens – abgetrennt. Diese Abtrennung ist jedoch unter Mykologen offensichtlich nicht unumstritten.

Verwechslungsmöglichkeit:
Wegen seiner auffälligen Farbe und seiner relativen Größe ist der Pilz kaum zu verwechseln.



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Mit der Nutzung der Website Natur-Lexikon.com stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google zu. Weitere Details entnehmen Sie den Informationen zum Datenschutz. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Goldgelber Zitterling

Natur-Lexikon.com