Zitterzahn

Zitterzahn (Pseudohydnum gelatinosum)
syn. Gallertartiger Zitterzahn; Eiszitterpilz

Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes)
Ordnung: Tremellales
Familie: Zitterlingsartige (Tremellaceae)
Gattung:
Zitterzähne (Pseudohydnum)

Autor: Frank Moser
Mail: fr-moser@t-online.de
Website: Frank-Moser.de

Dokument: FM 000121
essbar

► mehr Pilze


Kurzbeschreibung:
gallertartiger, leicht gestielter, durchscheinender, weißlicher Pilz mit zahlreichen zapfenförmigen, weißlichen Stacheln an der Unterseite.

Fruchtkörper:
anfangs zungen-, dann halbkreis- bis muschelförmig, an der Basis stielartig verjüngt; 2 – 8cm breit, 0,5 – 1,5cm dick; oft dachziegelartig übereinander; weißlich bis lichtgrau, auch violett-bräunlich, mitunter dunkelbraun; dick; gallertartig – zittrig durchscheinend; Unterseite mit bis zu 3mm langen, weißlichen oder bläulichen, meist jedoch hellgraublauen, die sporenbildende Schicht tragenden Stacheln dicht besetzt; Oberseite feinkörnig-warzig, samtig, schwach glänzend.

Fleisch:
wässrig, gallertartig, gelatinös, dick, weiß-grau durchscheinend; beim Trocknen stark schrumpfend und knorpelig werdend, beim erneuten Aufquellen die alte Stärke nicht wieder erreichend; Geruch unbedeutend, Geschmack fade.

Sporenpulver:
weiß.

Wert:
essbar als Salat, wenn der Pilz vorher abgebrüht wird.

Vorkommen:
Juli bis November an Stümpfen und Ästen von Nadelholz (Kiefer, Fichte, Tanne); weniger an Buche oder Eiche; einzeln oder dachziegelartig: nur an stark zersetztem Holz; weit verbreitet vom Flachland bis ins Hochgebirge.

Verwechslungsmöglichkeit:
Der Pilz ist wegen seiner Form, Konsistenz und den Stacheln an der Unterseite nicht zu verwechseln.



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Mit der Nutzung der Website Natur-Lexikon.com stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google zu. Weitere Details entnehmen Sie den Informationen zum Datenschutz. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Zitterzahn

Natur-Lexikon.com