Schlangenauge

Europäisches Schlangenauge (Ophisops elegans)

Klasse: Reptilien (Reptilia)
Familie:
Echte Eidechsen (Lacertidae))

Autor: Bernd Bellmann
Mail:
Bernd.Bellmann@natur-lexikon.com
Bilder in der Fotocommunity

Dokument: BB 00005

► mehr Reptilien


Aussehen:
Diese kleine Eidechse (Kopfrumpflänge bis zu 5,5 cm, Schwanz etwa doppelt so lang) hat relativ große fast kreisrunde Augen und ebenso wie Schlangen und Geckos keine normalen Augenlider. Das Auge kann nur von einer dünnen durchsichtigen Haut bedeckt werden.

Die Rumpfschuppen sind relativ groß und gekielt. Die Zeichnung ist unterschiedlich. Meistens sind zwei dünne helle Rückenseitenstreifen auf jeder Seite vorhanden. Der obere dieser hellen Streifen ist meist kräftiger und häufig von schwarzen Flecken gesäumt. Die dunkleren Streifen sind meist braun bis grünlich. Die Unterseite ist hell.

Verbreitung:
Diese Art kommt in wenigen Stellen des Südbalkan (nordöstliches Griechenland und europäische Türkei), in der Nähe des Golf von Korinth und auf einzelnen ägäischen Inseln nahe der türkischen Küste (z.B. Thasos, Rhodos und Kos) vor. Außerhalb von Europa reicht das Verbreitungsgebiet von der Türkei bis zum Iran und nach Afrika bis nach Lybien.

Lebensweise:
Leben meisten auf trocken, steinigen oder felsigem Gelände mit spärlicher Vegetation und bewegen sich hauptsächlich auf dem Boden. Bei Verfolgung können sie auch ins Gebüsch klettern. Vor dem Loslaufen bewegen sie manchmal die Vorderbeine in rudernder Bewegung in der Luft.

Literatur:
Arnold, Edwin N. und Burton John A.: Pareys Reptilien- und Amphibienführer Europas, Verlag Paul Parey, Hamburg, Berlin



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Mit der Nutzung der Website Natur-Lexikon.com stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google zu. Weitere Details entnehmen Sie den Informationen zum Datenschutz. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Europäisches Schlangenauge

Natur-Lexikon.com