Standard:

FCI-Standard Nr.44. Gruppe 2 Pinscher und Schnauzer, Molossoïde, Schweizer Sennenhunde und andere Rassen. Sektion 3 Schweizer Sennenhunde.

Allgemeines Erscheinungsbild:

Der Berner Sennenhund ist ein langhaariger, dreifarbiger Gebrauchshund. Er ist etwas über mittelgroß, beweglich und kräftig. Seine Gliedmaßen sind stämmig. Dabei ist sein Erscheinungsbild sehr ausgewogen und harmonisch.

Kopf und Schädel:

Der Kopf ist nicht zu groß, kräftig und in der Größe harmonisch zum Gesamterscheinungsbild. Der Schädel ist flach und im Profil betrachtet ein wenig gewölbt. Der Stop ist deutlich und der Fang gerade.

Augen:

Die Augen sind mandelförmig und dunkelbraun.

Gebiss:

Der Berner Sennenhund besitzt ein kräftiges und vollständiges Scherengebiss.

Ohren:

Die Ohren sind hoch angesetzt, dreieckig und an den spitzen leicht abgerundet. Sie sind mittellang. Bei Aufmerksamkeit richtet sich der Ohransatz nach hinten auf. Dabei bleibt die Vorderkante am Kopf angeschmiegt liegen.

Hals:

Der Hals ist mittellang, kräftig und muskulös.

Vorhand:

Die Vorderläufe sind gerade und stark. Von vorne betrachtet sind sie parallel.

Hinterhand:

Die Hinterhand ist gut bemuskelt. Sie ist gerade und parallel.

Pfoten:

Die Pfoten sind rundlich und kurz.

Rute:

Der Berner Sennenhund besitzt eine mittellange, bis zum Sprunggelenk reichende, buschige Säbelrute. In der Ruhestellung wird sie hängend, bei Aufmerksamkeit leicht auf Rückenhöhe angehoben getragen.

Gangart / Bewegung:

Der Berner Sennenhund besitzt ein raumwerfendes Gangwerk mit einem gleichmäßigen Bewegungsablauf, raumgreifenden Schritten und guter Schub aus der Hinterhand.

Größe / Gewicht:

Widerristhöhe Rüden: 64 – 70 cm, die Idealgrösse liegt bei 66 – 68 cm.

Widerristhöhe Hündinnen: 58 – 66 cm, die Idealgrösse liegt bei 60 – 63 cm.

Das Gewicht liegt bei 40 bis 44 kg. Rüden erreichen bei hoher Widerristhöhe auch über 50kg.

Fehler:

Jede Abweichung von den vorgenannten Punkten sollte als Fehler angesehen werden, dessen Gewichtung in genauem Verhältnis zum Grad der Abweichung stehen sollte.



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Berner Sennenhund FCI - Standard 44

Natur-Lexikon.com