FCI-Standard Nr. 113

FCI Gruppe 1, Hütehunde und Treibhunde.

Allgemeines Erscheinungsbild:

Der Berger de Brie (Briard) ist ein rustikaler Hund. Er ist geschmeidig und muskulös. Lebhafte Bewegungen sind sein Eigen, er ist aufgeweckt und besitzt ein fröhliches und ausgeglichenes Wesen. Er ist weder ängstlich noch zeigt er Aggressivität.

Kopf und Schädel:

Der Kopf ist lang und stark. Die Stirn ist leicht gerundet. Er besitzt einen ausgeprägten Stop, der von der Nasenspitze bis zum Hinterhauptbein den gleichen Abstand aufweist. Das Haarkleid am Kopf bildet einen Schnurr- und Kinnbart. Die Nase besitzt eine eher viereckige Form, der Nasenschwamm ist immer schwarz.

Augen:

Die Augen sind waagrechtund eher groß, immer gut geöffnet. Die Form ist eher rund, keinesfalls mandelförmig. Dunkle Augenfarbe.

Gebiss:

Scherengebiss, gut schließend.

Ohren:

Früher wurden die Ohren des Berger de Brie (Briard) bis zur Inkraftnahme des neuen Tierschutzgesetzes üblicherweise kupiert. Am 01.06.1998 trat das neue Tierschutzgesetz in Kraft, das folgendes vorsieht: Das Kupieren ist nur noch dann bei Hunden erlaubt, "wenn der Eingriff im Einzelfall nach tierärztlicher Indikation geboten ist oder bei jagdlich zu fährenden Hunden, wenn dies für die vorgesehene Nutzung des Tieres unerlässlich ist und tierärztliche Bedenken nicht entgegenstehen". Heute trägt der des Berger de Brie (Briard) die Ohren unkupiert. Sie sind hoch angesetzt und werden aufrecht getragen.

Hals:

Der Hals ist gut an der Schulter angesetzt und muskulös.

Vorhand:

Senkrecht gestellt, gut bemuskelt und kräftige Knochen.

Hinterhand:

Muskulös und kräftig, von senkrechter Stellung.

Pfoten:

Die Pfoten sind rund und stark, sie weisen in der Form eine Ähnlichkeit zwischen Katzen- und Hasenpfoten auf.

Rute:

Die Rute wird nicht kupiert. Sie ist lang, gut behaart und weist am Ende einen Haken auf. Sie wird tief getragen.

Gangart / Bewegung:

Ausdauernd, guter Schub aus der Hinterhand.

Größe / Gewicht:

Die Widerristhöhe bei Rüden beträgt 62 bis 68 cm, bei Hündinnen 56 bis 64 cm.

Das Gewicht beträgt etwa 36 bis 49 kg für Rüden und Hündinnen.

Fehler:

Jede Abweichung von den vorgenannten Punkten sollte als Fehler angesehen werden, dessen Gewichtung in genauem Verhältnis zum Grad der Abweichung stehen sollte.



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Berger de Brie (Briard) FCI - Standard 113

Natur-Lexikon.com