Standard:

FCI Standard 309. Gruppe 2 Pinscher und Schnauzer, Molosser und Schweizer Sennenhunde sowie verwandte Rassen. Sektion 2.1 Molosser, doggenartige Hunde.

Allgemeines Erscheinungsbild:

Der Shar Pei ist ein kompakter Hund. Er ist mittelgroß mit Hautfalten am Kopf und am Widerrist. Er wird oft dem Aussehen eines Nilpferdes verglichen, da er so kleine Ohren und einen Nilpferdartigen Fang besitzt.

Kopf und Schädel:

Der Kopf ist im Vergleich zum Körper eher groß. Er hat einen flachen Hinterkopf und einen breiten Stirnansatz. Die Schnauze ist meist schwarz oder in der entsprechenden Fellfarbe. Die Zunge ist blauschwarz. Der Fang ist charakteristisch für diese Rasse. Breit im Ansatz und ohne Tendenz, sich zu verjüngen. Gut gepolsterte Lefzen.

Augen:

Die Augen sind mittelgroß und mandelförmig, dunkel in der Farbgebung. Sie bilden meist einen missmutigen Ausdruck, was durch die Faltenbildung auf der Stirn noch verstärkt wird. So entsteht ein stirnrunzelnder Ausdruck.

Gebiss:

Scherengebiss. Die Schneidezähne stehen senkrecht im Kiefer und überlappen ohne Zwischenraum den Ober- und Unterkiefer.

Ohren:

Die Ohren sind klein und dick. Sie sind rechtwinklig und weisen auf die Augen. Die Form ist die eines gleichseitigen Dreiecks. Die Spitzen sind eher abgerundet. Sie sind weit voneinander angesetzt.

Hals:

Der Hals ist mittellang und kräftig.

Vorhand:

Die Vorderläufe sind muskulös und kräftig. Sie sind gerade und besitzen eine gute Knochenstärke.

Hinterhand:

Die Hinterläufe sind ebenfalls muskulös und kräftig. Sie sind mäßig gewinkelt und stehen, von hinten betrachtet, parallel zueinander.

Pfoten:

Die Pfoten sind gedrungen und nicht besonders groß. Sie sind kompakt und die Zehen sind deutlich gebogen. Sie besitzen an den Hinterläufen keine Afterkrallen.

Rute:

Die Rute ist hoch angesetzt und gerundet. Sie ist im Ansatz dick und verjüngt sich zur Spitze hin. Sie wird hoch gebogen, eng gerollt oder zur Seite gekrümmt getragen.

Gangart / Bewegung:

Der Shar Pei bevorzugt den Trab als Gangart. Er läuft frei und energisch, mit harmonischen Bewegungen. Der Schub erfolgt aus der Hinterhand.

Größe / Gewicht:

Widerristhöhe 44 bis 51 cm. Gewicht 18 bis 28 kg.

Fehler:

Jede Abweichung von den vorgenannten Punkten sollte als Fehler angesehen werden, dessen Gewichtung in genauem Verhältnis zum Grad der Abweichung stehen sollte.



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Shar Pei FCI - Standard 231

Natur-Lexikon.com