Standard:

FCI Standard 231. Gruppe 9 Gesellschafts- und Begleithunde. Sektion 5 Tibetanische Hunderassen.

Allgemeines Erscheinungsbild:

Der Tibet Spaniel ist ein kleiner, lebhafter Hund. Er besitzt eine ausgewogene Erscheinung.

Kopf und Schädel:

Sein Kopf ist etwas kleiner im Verhältnis zum Körper. Er trägt ihn stolz erhoben. Der Schädel besitzt eine mittelmäßige Breite und Länge und ist leicht gewölbt. Der Stop ist nur mäßig aber deutlichwahrnehmbar.

Augen:

Die Augen sind mittelgroß und oval. Sie liegen relativ weit auseinander, blicken jedoch gerade nach vorne. Die Augenfarbe ist dunkelbraun, der Blick offen und strahlend.

Gebiss:

Das Gebiss weist einen leichten Vorderbiss auf.

Ohren:

Die Ohren sind hoch angesetzt, hängend und von mittlerer Länge. Wünschenswert ist ein leichter seitlicher Abhub vom Kopf, jedoch sollten sie nicht abstehen.

Hals:

Der Hals ist eher kurz und kräftig. Er ist von einer Mähne aus längerem Haar bedeckt. Bei Rüden ist dies deutlich sichtbarer als bei Hündinnen.

Vorhand:

Die Vorderläufe sind leicht gebogen und liegen gut an den Schultern an. Sie besitzen eine mittlere Knochenstärke.

Hinterhand:

Die Hinterläufe sind kräftig und gut geformt.

Pfoten:

Die Pfoten sind klein und wie Hasenpfoten geformt. Zwischen den Zehen weisen sie Befederung auf.

Rute:

Die Rute ist hoch angesetzt und wird in der Bewegung eingerollt über dem Rücken getragen. Sie besitzt eine starke Befederung.

Gangart / Bewegung:

Die Bewegungen sind frei und schnell, sie zeigen das Selbstbewusstsein dieser Rasse.

Größe / Gewicht:

Die Widerristhöhe soll ca. 25,4 cm betragen. Das Gewicht liegt zwischen 4,1 und 6,8 kg.

Fehler:

Jede Abweichung von den vorgenannten Punkten sollte als Fehler angesehen werden, dessen Gewichtung in genauem Verhältnis zum Grad der Abweichung stehen sollte.



Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon.com ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Autors / Fotografen gestattet. Eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten ist grundsätzlich nicht gestattet. Die gezeigten Inhalte dienen der Weiterbildung.

Tibet Spaniel FCI - Standard 231

Natur-Lexikon.com